Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich dafür ein, dass junge Menschen in unserem Land gut aufwachsen können. Sie ermutigt junge Leute, ihr Leben couragiert in eigene Hände zu nehmen. Um ihnen dabei zur Seite zu stehen, bedarf es vieler und engagierter Mitstreiter. Deshalb bindet die DKJS Eltern, erwachsene Begleiter und Institutionen in ihre Programme ein und stößt Reformprozesse an: in Kindergärten und Schulen, beim Übergang in den Beruf, in der Familien- oder lokalen Jugendpolitik.

Das Programm Gemeinsam klasse – Inklusion macht Schule ist in der DKJS im Bereich „Kita und Schule gestalten“ angesiedelt. Die Stiftung unterstützt Pädagoginnen und Pädagogen aus Kita und Schule durch Fortbildungen, Vernetzung und Begleitung. Gemeinsam mit Praktikern, Wissenschaftlern und außerschulischen Partnern erarbeitet sie nachhaltige Ansätze für eine bessere frühe Bildung, für die Verbindung von frühkindlicher und schulischer Bildung und für innovative Schulentwicklung.

Weitere Informationen unter www.dkjs.de